Beiträge mit dem Schlagwort: Vergebung

Vergeben und Hinwegsehen

Vergeben und Hinwegsehen

Zu den Sitten und Manieren der Salaf gehörte, dass sie vergaben und über den Schaden, den sie durch andere erlitten, hinwegsahen, d.h. wenn sie geschlagen oder ausgeraubt wurden, oder wenn ihre Ehre verletzt wurde etc., nach Maßgabe des Qur’an.

Also vergib ihnen und wende dich ab (von ihnen). Wahrlich, Allah liebt jene, die Gutes tun [5:13]

..und den Groll unterdrücken und den Menschen vergeben. Und Allah liebt die Rechtschaffenen. [3:134]

Sie orientierten sich am Beispiel des Propheten (sallallahu alayhi wa sallam), der niemals aus eigenem Interesse Vergeltung übte, sondern nur dann, wenn die von Allah gesetzten Grenzen überschritten wurden.

Wer sich diese edle Verhaltensweise aneignet, ist dem Erbarmen des Barmherzigen, Seiner Gnade und Vergebung näher, wie in den zwei authentischen Büchern (al-Bukahri und Muslim) erwähnt wird.

“Es gab einen Händler, der den Menschen seine Ware auf Kredit verkaufte und wenn er einen in Not geratenen Menschen sah, sagte er zu seinen Gehilfen: »Erlasset ihm seine Schulden, möge Allah uns auch unsere Schuld erlassen!« Da erließ ihm Allah seine Schuld.“ (Bukhari)

Jafar ibn Muhammad (rahimahullah) sagte: „Zu bereuen, nachdem ich jemandem verziehen habe, ist mir lieber, als zu bereuen, nachdem ich jemanden bestraft habe.“

Qatadah wurde gefragt: „Welche Person hat den höchsten Rang?“ Er sagte: „Derjenige, der häufig vergibt.“

Es wird von einem der Salaf berichtet, dass sein Sklave ihn sehr wütend machte. Er dachte daran sich zu rächen, woraufhin der Sklave sagte: „…die den Groll unterdrücken..“ Er sagte: „Ich habe meinen Groll unterdrückt.“ Der Sklave fuhr fort: „..und die den Menschen vergeben..“ Er sagte: „Ich habe dir vergeben.“ Der Sklave sagte dann: „Und Allah liebt die Rechtschaffenen.“ Der Mann sagte: „Geh! Um Allahs willen, ich lasse dich frei.“

[Min Akhlaq as-Salaf von Ahmad Fareed]

Werbeanzeigen
Kategorien: Charakter & Benehmen, Für Muslime, Geschichten - Biografien - Erzählungen, Geschichten der Sahaba - Tabiin - Salaf, Tazkiyyah - Charakterreinigung | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Schwierigsten Taten

Die schwierigsten Taten

Ali (Allahs Wohlgefallen auf ihm) sagte: „Unter den Taten gibt es vier, mit denen man sich am schwersten schmücken kann:

1. Die Vergebung, wenn man verärgert ist.
2. Die Großzügigkeit in schweren Zeiten.
3. Die Keuschheit, wenn man allein ist; und
4. Demjenigen die Wahrheit zu sagen, der sie fürchtet.“

[Übersetzt aus dem Englischen; Gems and Jewels von Abdul-Malik Mujahid]

Kategorien: Ahadith und Zitate, Charakter & Benehmen, Für Muslime, Tazkiyyah - Charakterreinigung | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Allah häufiger um Vergebung

Bitte Allah häufiger um Vergebung

Drei Männer kamen zu Husain bin Ali (Allahs Wohlgefallen auf ihm). Der erste beklagte sich über den Mangel an Regen, und Husain antwortete, „Bitte Allah häufiger um Vergebung“.
Der zweite beklagte sich darüber, dass er unfruchtbar war und keine Kinder hatte. Husain sagte, „Bitte Allah häufiger um Vergebung“. Der dritte Mann beklagte sich über den Dürrezustand und den Mangel an fruchtbarem Boden, und Husain sagte, „Bitte Allah häufiger um Vergebung“.

Diejenigen, die mit ihm saßen, sagten: „O Sohn (d.h. Enkel) des Gesandten Allahs, diese drei Männer hatten unterschiedliche Beschwerden, doch du gabst ihnen die gleiche Antwort.“
Er fragte sie, ob sie nicht den Vers von Allah, dem Erhabenen, gelesen hatten:

„Bittet euren HERRN um Vergebung; denn Er ist Allvergebend. Er wird Regen für euch in Fülle hernieder senden; euch mit Vermögen und Kinder stärken, und euch Gärten bescheren und für euch Flüsse strömen lassen.“ [71:10-12]

[Übersetzung aus dem Englischen; Gems and Jewels von Abdul-Malik Mujahid]

 

 
 photo 734629_146348132188696_138095590_n_zps6a005f1b.jpg

Kategorien: Für Muslime, Fiqh & Ibadah, La Tahzan - Sei nicht traurig, Tauba - Die Reue | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: