Die Gaben Allahs

Ich möchte euch inschaallah etwas über die Nima (Gaben ALLAHS) erzählen. Erst mal eine Frage an euch: Wenn dir jemand etwas Wertvolles schenkt, wie viel mal würdest du ihm danken??? Oder wenn dir jemand das Leben rettet??? Oder wenn jemand dir das gibt was du dir die ganze Zeit gewünscht hast??? Wie viel mal würdest du ihm danken???? Du wärst ihm sehr dankbar, oder?! Du wurdest ihm diesen Gefallen nie vergessen. Du wurdest denken ich bin ihm was schuldig weil er dir vielleicht das Leben gerettet hat, oder???

Jetzt eine andere Frage: Wann hast du ALLAH subhanahu wa ta3ala zuletzt Danke gesagt, sich bei IHM subhanahu wa ta3ala bedankt?? Und wie viel Mal am Tag dankst du den Menschen??? Und wie viel Mal ALLAH subhanahu wa ta3ala????

ALLAH subhanahu wa ta3ala hat dir so vieles gegeben und du hast ihm nicht mal einmal dafür gedankt oder es war vor langer langer Zeit als du IHM gedankt hast. Oder warum nutzt du diese Nima (Gaben) die ER dir gegeben hat um Sünden zu machen??? Warum Sünden und nicht Danken,…????

Jetzt schreiben wir alle Nimas auf die wir haben. Subhanallah, ich hab es versucht ,man kann sie nicht alle aufzählen, wie es ALLAH subhanahu wa ta3ala im Quran selber sagt.
Ich geben dir ein paar Nimabeispiele: -Kleidung: Woher hast du deine Kleidung??? Und von wem???? Die Kleidung ist aus Baumwolle, Schafswolle, Seide,… . Und Baumwolle ist von ALLAH subhanahu wa ta3ala, ER hat das für uns gemacht. Ohne ALLAH subhanahu wa ta3ala wären wir alle Nackt. Subhaaaaaanallah!!!! Wir hätten gar nichts. Also dank ALLAH und sei ehrlich. – Zuhause: Woher???? Von wem???? Möbel ,…. ist aus Holz. Von woher kommt das Holz??? Vom Baum nehmen wir das Holz. Und woher kommen die Bäumen??? Von Wasser. Und das Haus ist aus Beton. Von wo kommt der Beton??? Aus der Erde. Und von wem ist die Erde??? Von ALLAH subhanahu wa ta3ala!!!! Ohne ALLAH subhanahu wa ta3ala wärst du Obdachlos. Du hättest kein Zuhause. Subhanallah. Also dank ALLAH und sei ehrlich.

-Essen: Woher??? Von wem??? Wie viel Essensorte gibt es heute bei dir??? Dieses Obst, Gemüse, Kuchen, Getränke,….woher kommen die??? Aus Wasser. Und von wem ist das Wasser??? Von ALLAH subhanahu wa ta3ala!!!. Allahu Akbar! Ohne ALLAH subhanahu wa ta3ala wärst du hungrig und durstig, also dank ALLAH subhanahu wa ta3ala und sei ehrlich. Subhanallah,….

-Gesundheit: Was kannst du alles??? Du kannst sehen, hören, reden, riechen, fühlen, gehen, schmecken,… und noch unzählige Dinge. Von wem hast du das??? Von ALLAH subhanahu wa ta3ala!!!!! Ohne ALLAH subhanahu wa ta3ala wärst du krank. La ilaha ilal ALLAH, Subhanallah wa alhamdulilah. Du kannst sehen, hören, fühlen, reden, hast ein Herz, hast Eltern, bist gesund, hast ein Verstand, hast Kinder, kannst atmen,… z. B Luft: Luft ist nicht zum weg nehmen, damit alle atmen können. Subhanallah, wenn man Luft besitzen könnte, die armen Leute die sich das nicht leisten können währen erstickt.

Subhanallah, siehst du wie Barmherzig ALLAH subhanahu wa ta3ala ist. Siehst wie ER an alles denkt. Siehst du wie ER dich nicht vergessen hat. Das es dich gibt ist auch eine Nima. ALLAH subhanahu wa ta3ala hat dir eine Seele und Körper gegeben. Dank IHM das es dich gibt.

Doch jetzt kommt das wichtigste: Der ISLAM.

Dank ALLAH subhanahu wa ta3ala das ER dich zu ein Muslim gemacht hat und nicht zum Kafir. Wenn du ALLAH subhanahu wa ta3ala für Essen, Kleidung, Leben,,…. und nicht für ISLAM dankst, dann ist das kein Dank. Denn du hast das aller wichtigste vergessen.

Eine kleine Geschichte von 6 junge Leute in der Moschee: Es waren 6 junge Männer in der Moschee und sie haben über Nima mit ihren Lehrer geredet. Er hat ihnen etwas vorgeschlagen: Sie haben ein Zettel genommen und in 2 Spalten aufgeteilt. In der eine Spalte beantwortest du: Was hat dir ALLAH subhanahu wa ta3ala alles gegeben??? Und in der zweite Spalte: Was machst du mit seine Nima, welche Sünden?? Wie viel hast du IHM Unrecht gegeben, wegen deine Undankbarkeit???? Die 6 jungen Männer haben das gemacht. Dann haben alle angefangen zu weinen, alle 6 Männer. Das musst du dir vorstellen. Warum haben sie geweint??? Grund: Die Spalte von Nima war sooooooooo voll. Und die Seite von Sünden war leider auch nicht wenig. Ihnen ist bewusst geworden das sie die Sünden machen mit das was ALLAH ihnen gegen hat z. B: Augen: gucken schlechte Bilder, schlimme Filme,…. Ohren: hören Musik, …. Füße: gehen in schlechte Orten,…. usw. Subhanallah, wie wäre es wenn wir das auch mal machen. lass uns das auch gleich probieren. Dann wird es dir auch bewusst was wir mit den Nima machen.

ALLAH hat 3 Dinge SELBST erschaffen:

1.Lauh al mahfud ( Das verborgene Buch)

2. Paradies

3.Adam Subhanallah ER hat den Mensch höchst persönlich erschaffen. Ist das kein Dank wert??? Wisst ihr was Shaitans Ziel ist??? Das wir ALLAH subhanahu wa ta3ala nicht danken, ihm gegenüber Kufr begehen (Undankbarkeit). Im Koran steht was der Shaitan sagte: قَالَ فَبِمَا أَغْىَيِتَىِي لأَقْعُدَنَّ لَهُمِ صِزَاطَكَ الْمُسِتَقِيمَ ثُمَّ لآتِيَىَّهُم مِّه بَيِهِ أَيِدِيهِمِ وَمِهِ
خَلْفِهِمِ وَعَهِ أَيِمَاوِهِمِ وَعَه شَمَآئِلِهِمِ وَلاَ تَجِدُ أَكْثَزَهُمِ شَاكِزِيهَ قَالَ اخِزُجِ مِىِهَا مَذْؤُوماً
مَّدِحُىراً لَّمَه تَبِعَكَ مِىِهُمِ لأَمِلأنَّ جَهَىَّمَ مِىكُمِ أَجِمَعِينَ
„ Er sagte: Wie DU mich in die irre gehen ließest, werde ich ihnen auf Deinen geraden Weg auflauern.. Dann will ich von vorn und von hinten, von ihren Rechten und von ihren Linken über sie kommen, und DU wirst die Mehrzahl von ihnen undankbar finden. ER sprach: Weg von hier, verachtet und verstoßen! Wahrlich, wer von ihnen dir folgt, mit euch allesamt fülle ICH die Hölle!“ (Surat Al-a3raf Nr.7, Vers: 16-18)

Subhanallah, liebe Geschwister. Versteht ihr worum es hier geht??? Das ist ein Kampf gegen uns. Sein Ziel ist es das wir ALLAH subhanahu wa ta3ala nicht danken und somit in die Hölle kommen. Viele denken nicht an ALLAH subhanahu wa ta3ala wenn sie krank, hungrig, oder ihnen schlecht geht. Subhanallah, 20 Jahre lang geht es dir gut, und wenn es dir 1 Jahr nicht gut geht, beschwerst du dich. WARUM??? Das ist doch nur eine Prüfung von ALLAH. Über das Wort: Alhamdulilah (ALLAH sei dank) – das erste Wort im Koran ist: Alhamdulilah – das erste Satz in Paradies wird sein: Alhamdulilah… – das erste was Adam gesagt hat: Alhamdulilah (als er genießt hat) – damit ALLAH subhanahu wa ta3ala mit dir zufrieden sein wird: sag Alhamdulilah Es schützt vor Peinigung im Grab, wenn du ALLAH subhanahu wa ta3ala dankst. Subhanallah, Dank ihm und du wirst nicht gepeinigt. Später werden die Leute; die ALLAH subhanahu wa ta3ala immer dankten; gerufen, sie stehen auf, dann bekommen sie eine Fahne zum Paradies. Am Jüngsten Tag, wenn es sehr heiß ist so das es keiner mehr aushalten kann, wird der Prophet salla lahu alaihi wa salam ALLAH subhanahu wa ta3ala danken damit die Iqama (Gericht) beginnt.

Der Name unseres Prophet salla lahu alaihi wa salam : Muhamed, oder Ahmed, bedeutet der ALLAH dankt (jahmadun).

Belohnung: Alhamdulilah wer das sagt, auf ihn werden mehrere Niam runter kommen vom Himmel. Wenn wir das mehr machen, werden wir auch mehr bekommen von ALLAH subhanahu wa ta3ala. Wer ALLAH subhanahu wa ta3ala dankt, wird mehr bekommen als das was er jetzt hat. Du bekommst Dinge die du dir immer gewünscht hast, dinge die für dich unvorstellbar waren. Subhanallah, und das wenn du ALLAH subhanahu wa ta3ala dankst. z. B. – in Ramadan, sei dankbar damit du Lailat al Qadr mit erlebst. – du bist schön, dann zieh Hijab an und du bekommst als Belohnung eine gute Heirat. – mach Sadaqa und als Belohnung wird dein Vermögen mehr. Macht mehr Hasanat, auch wenn das schwer ist, dafür ist die Belohnung auch groß.
Wenn man ALLAH subhanahu wa ta3ala nicht dankt, wird ihm das weg genommen was man hat, und vielleicht das liebste was man hat oder es wird ihm Unglück bringen z. B. dein Kinder, Vermögen,…. . Du hast IHM nicht gedankt als ER es dir gab, also…..

Früher fragt Musa alaihi salam : ALLAH wie soll ich dir danken??? ALLAH sagte: Das du es merkst ist ein Dank. Subhanallah, ALLAH subhanahu wa ta3ala hat es uns leicht gemacht. Wer IHM danken will sagt: Alhamdulilah vom Herzen und macht gute Taten mit der Nima die ER ihm gab. Aufgabe an dich: Schreib auf welche Nima du hast. ALLES!!!! Und mach dir Gedanken darüber, wie viel mal sollten wir IHM dann danken. Reicht es überhaupt aus IHM nur zu danken???? Subhanallah, liebe Geschwister ich hab es selber versucht und… und… es waren unheimlich viele Nima , das ich kein Platz mehr auf der Seite hatte. Es gibt ja auch Dinge die wir haben und uns nicht auffallen weil sie für uns nicht von großer Bedeutung sind, Subhanallah und für andere sind es von großer Bedeutung und wer weiß vielleicht lebenswichtig. Nun, ich bin inschaallah damit fertig was ich euch sagen wollte. Bitte liebe Geschwister liest euch nicht diesen Vortrag um es zu vergessen, macht euch Gedanken darüber. Damit bin ich fertig und bitte euch diesen Vortrag an andere weiter zu leiten. Alles gute kommt von ALLAH und alles schlechte kommt von meinem schwachem Ich und Shaitan.  . Subhanallah wa alhamdulilah wa la ilaha ilalah. 

Quelle: ukhti.net

Advertisements
Kategorien: Für Muslime, La Tahzan - Sei nicht traurig, Tazkiyyah - Charakterreinigung | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: