Aufrichtigkeit

Zu den Sitten und Manieren der Salaf gehörte ihre Aufrichtigkeit (al-ikhlas) im Wissen und in den Taten. Sie fürchteten die Augendienerei (ar-riyaa).
Allah, der Erhabene, sagte:

Wahrlich, Allah (allein) gebührt lauterer Gehorsam. [39:3]

Der Gesandte Allahs, Friede und Segen auf ihn, sagte:
„Wahrlich, Allah nimmt keine Tat an, außer welche aufrichtig (mit ikhlas) für Ihn verrichtet wurde, und (um) Sein Angesicht (damit) anzustreben.“ (an-Nasai)

Ibrahim at-Taymi (rahimahullah) sagte: “Der aufrichtig Ergebene ist der, der seine guten Taten so verbirgt, wie er seine schlechten (Taten) verbirgt.“

Ash-Sha’bi (rahimahullah) sagte: „Es gehörte zu der Manier der Gelehrten, dass, wenn sie Wissen hatten, sie es in die Tat umsetzten. Sobald sie das Wissen praktizierten, beschäftigten sie sich mit dem Ausüben, anstatt mit Menschen. Durch ihr Beschäftigtsein, wurde ihre Gegenwart unter den Menschen vermisst, und wenn sie vermisst wurden, wurde nach ihnen gesucht, und wenn sie gesucht wurden, flüchteten sie aus Angst vor Drangsal in ihrem Din (dem Praktizieren).“

Fudayl ibn Iyaad (rahimahullah) pflegte zu sagen: „Wenn du einen Gelehrten oder einen Gläubigen siehst, der darin Gefallen findet, dass seine Rechtschaffenheit vor dem Herrscher oder vor den Kindern der Welt erwähnt wird, dann wisse, dass er einer ist, der Augendienerei betreibt.“

Zu den Zeichen der versteckten Augendienerei gehört es, sich zu freuen, wenn man bemerkt und gelobt wird für seine Tat. Die Salaf hielten dies für ein größeres Vergehen als große Sünden, da es eine kleine Art des Shirk darstellt, was die größte der Sünden ist.

O Bruder! Überprüfe dein Wissen und deine Taten. Wenn du bemerkst, dass du es liebst darin gesehen (ar-riyaa) und gehört (as-sam’aah) zu werden, dann weine darüber, wissend, dass jene, die es liebten gesehen und gehört zu werden, in dieser Welt und im Jenseits gedemütigt und bloßgestellt werden. Wir bitten Allah uns in beiden Welten davor zu schützen.

[Min Akhlaq as-Salaf von Ahmad Fareed]

Quelle: dieerbenderpropheten.WordPress.com

Advertisements
Kategorien: Aqidah - Grundlagen, Für Muslime, Tauhid - Monotheismus, Tazkiyyah - Charakterreinigung | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: